Hier lernt ihr zunächst etwas über die Geschichte und Herkunft des Cocktails

Bei einem dreistündigem Cocktailkurs lernt ihr zunächst etwas über die Geschichte und Herkunft des Cocktails, sowie über das Equipment welches ihr benötigt. Oder wisst ihr schon den Unterschied zwischen einem „Jigger“ und einem „Strainer“? 

Wenn ja könnt ihr auch mit eurem Vorwissen glänzen. 

Wir haben in unserer Cocktailkarte die Klassiker wie den „Swimming Pool“ vertreten aber auch außergewöhnliche wie den „Trabbi“. Die Cocktailkarte umfasst 150 verschiedene Kreationen, wovon 100 unsere eigenen sind, die ihr auf keiner zweiten Barkarte finden werdet.

Außerdem steckt hinter jedem Namen eine Idee und Kategorie hinter. Beispielsweise finden sie den „Tinker Bell“ und der Fantasy-Karte den „Headbanger“ aber unter der Rock-Karte.

So ist für jeden Geschmack was dabei. 

An was denkt ihr wenn ihr das Wort „Cocktail“ hört? An eine laue Sommernacht mit Freunden und guten Gesprächen? Oder an wilde Parties mit lauter Musik und bunten Lichtern? Egal was beides kann euch das „Knutschfleck“ bieten. 

Das Angebot gilt für bis zu 15 Personen, wobei Gruppenrabatte natürlich möglich sind. Das Mindestalter beträgt natürlich 18 Jahre.

Und wegen des Fahren braucht ihr euch keine Sorgen machen, die zentrale Lage am Alexanderplatz bietet eine perfekte Möglichkeit die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen.